Warum die Aufforderung, laut zu sein, Quatsch ist.

Sei doch nicht so leise! Sei laut! RUHE JETZT.

Diese Aufforderungen halte ich für eine Unverschämtheit 😉
Und sie gehen vollkommen am Thema vorbei.
Denn: es geht NIE um Lautstärke. PUNKT.

Worum geht es denn EIGENTLICH, wenn wir von Lautstärke sprechen?

Wenn Du zum Beispiel hörst: Du musst lauter sprechen, ich verstehe Dich nicht. Oder: das ist zu LEISE. Oder:Nicht so laut. (Soll es ja auch geben. Habe ich gehört😁)

Ja – auch wenn DU mal wieder sagst: Nicht so laut bitte! Oder: ich habe Dich jetzt akustisch grad nicht verstanden …… Kennste, oder? Ertappt?😉😁

Worum geht es da? Um wen geht es da?

Wirklich?
👂🦻👂👂👂👂
Eins sei schon mal verraten: um die Lautstärke in der Regel nicht.
Dieses Thema ist mit so vielen Dingen verknüpft, die weit über Schallwellen, Amplituden und DEZIBEL hinaus gehen.

🗣
Mich ganz persönlich NERVT diese Aufforderung. JAAAAA MICH NERVT DAAAAS.

Heute wieder gelesen: Seid endlich laut, Frauen. Frauen sollen lauter sein. WHAT?

So viel ZWANGSVERLAUTUNG habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Macht das noch Spaß? Frau – oder auch Mann – hast Du da noch Lust, den Mund aufzumachen? Glaubst Du ernsthaft, das dabei Kommunikation rauskommt – unter der Aufforderung? Bei dem Anspruch, man müsse laut sein, um GEHÖRT zu werden?

BULLSHIT

Das möchte ich jetzt mal ganz klar und deutlich sagen – und laut. Möchte ich. Muss ich aber nicht.

Ihr seht schon – Lautstärke ist ein persönliches Thema.
Heut rede ich darüber ganz ungefiltert, ohne Ploppschutz, distanzlos.
Mit Dir beim Podcast.
Denn ich bin mir sicher, Du hast das diese Woche mindestens schon einmal gehört – sei doch nicht so laut. Sei doch nicht so leise. Sei laut.

Lass uns drüber reden. Und schweigen. Worum es tatsächlich geht.
Das verrate ich Dir natürlich im Podcast.
Inklusive einiger Hinweise, wie Du mit diesen Rückmeldungen und Anforderungen umgehen kannst, wie Du sie nutzen kannst für Dich.

Am Ende gibt es einen kurzen Soundcheck, wie Du ganz simpel selber feststellst, ob Du laut genug sprichst oder zu leise bist.

Und was Du jetzt sofort tun darfst: Alle Aussagen über Deine Lautstärke, wie Du zu sein hast und was Du wann wie zu tun hast in die Tonne kloppen.

YES.

Lass von Dir hören.
Laut oder leise – 🤫 ist mir gleich – gültig 😊 ❤️💕
Wir verstehen uns – oder? 😘

Deine Silke